Die K´chen im neuen Zuhause

 

Kalea ...

... ist bei uns geblieben und wird nun Lilla gerufen. Viele Fotos von ihr gibt es hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. Mit 16 Monaten zeigt das Röntgenbild, dass sie eine A2-Hüfte hat und zudem ist sie MDR +/+ und CEA, PRA, DM und vWD Typ III genetisch frei und wurde nach drei erfolgreichen Ausstellungen (sg und V2) im September 2019 in Sottrum mit 35 cm zur Zucht zugelassen. Auch vom Temperament, Gangwerk und Wesen hat sie unsere Hoffnungen voll erfüllt: Sie ist ein sehr aktiver, lustiger, verspielter Clown mit viel "Will to Please", wesensfest und liebt alle Menschen.

 

Kouki ...

... mit zehn Wochen ...

... mit elf Wochen ...

... mit zwölf Wochen ...

... mit 13 Wochen ...

... mit vier Monaten ...

... mit viereinhalb Monaten ...

... mit knapp fünf Monaten in Flensburg mit Brüderchen Keke ...

... mit knapp sieben Monaten ...

... mit acht Monaten ...

... mit elf Monaten bei seiner Austellungspremiere in Buchholz...

... wurde er mit "vorzüglich" bewertet und mit 17 Monaten seine Hüfte ebenso: A1 ...

... mit 18 Monaten wurde er gekört und steht nun gesunden und passenden Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung (mehr Infos hier) und hat viel Spaß beim Agi-Training.

Kouki hat eine eigene Homepage: https://diekielersheltiejungs.jimdo.com/kouki/

 

 

Kulla ...

... mit zehn und elf Wochen ...

... mit dreieinhalb Monaten ...

... mit 15 Wochen mit Stellan beim Welpentreffen ...

... mit 16 Wochen ...

... mit ihren besten Freundinnen ...

... mit viereinhalb Monaten ...

... mit knapp sieben Monaten ...

 

Keke ...

... mit zehn Wochen ...

... mit elf Wochen ...

... mit seiner liebsten Paula ...

... mit 15 Wochen ...

... mit seinem geliebten Bruder Kouki ...

... mit 16 Wochen ...

... mit knapp sieben Monaten ...

... mit elf Monaten hatte er viel Spaß bei seiner ersten Ausstellung ...

... und erreichte mit der Bewertung "vorzüglich" den 3. Platz.

Mit 13 Monaten:

Mit 17 Monaten zeigt dann das Röntgenbild, dass auch er eine A-Hüfte hat und er mit Mareike, was für ein tolles Team sie sind: Keke besteht die BH-Prüfung und hat viel Spaß bei seinen ersten Agi-Turnieren und steigt beim allerersten Turnierstart in die A1 auf und erläuft sich beim 2. und 3. Turnier sofort eine Qualifikation für die A2 ...

... und wird erfolgreich gekört und steht nun gesunden und passenden Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung (mehr Infos hier).

 

Kalissy (Katri) mit zehn Wochen ...

... mit ihrer großen Schwester Jella ...

... mit 13 Wochen ...

... mit drei Monaten ...

... mit einer ihrer Berner-Freundinnen ...

... mit dreieinhalb Monaten ...

... mit vier Monaten ...

... mit knapp sieben Monaten ...

... mit elf Monaten mit Schwester Lilla im Ausstellungsring ...

... ist sie wieder sehr erfolgreich. Insgesamt wurde sie in der Jugendklasse drei Mal mit "vorzüglich" bewertet und wurde zwei Mal Zweite und ein Mal Dritte. Mit 16 Monaten zeigt das Röntgenbild, dass sie eine B1-Hüfte hat und mit knapp 18 Monate wurde sie gekört.

 

Kleene (Kiani) ...

... mit zehn Wochen ...

... mit drei Monaten ...

... mit 15 Wochen ...

... mit knapp sieben Monaten ...

... und mit 16 Monaten in Schweden:

Kurz danach besteht sie auf Anhieb die BH-Prüfung und hat das Röntgen hinter sich: Auch ihre Hüfte und Ellbogen sind pumperlgesund, sie ist HD- und ED frei.